Produkttest Tee “Emotional Detox” von Shoti Maa

Tee Emotional Detox

Entgiftung für die Seele – Tee Emotional Detox: Da ich leidenschaftliche Teetrinkerin bin, probiere ich sehr gern immer wieder neue interessante Sorten aus. Im Buchladen Hugendubel bin ich neulich auf diesen Tee gestoßen. Der Tee Emotional Detox der Firma Shoti Maa basiert auf den Erkenntnissen der östlichen Lehre Ayurveda und ist eine leckere Unterstützung zur Entspannung und für die Seele.

Inhaltsstoffe

Teebeutel Emotional DetoxDer Ayurvedische Kräuter- und Gewürztee enthält als Hauptzutaten Hibiskus, Süßholz und Pfefferminze. Alle Zutaten sind in Bio-Qualität. Weitere Kräuter und Gewürze wie Basilikum, Brombeerblätter, Ingwer, Brennessel, schwarzer Pfeffer, Kardamom, Zimt und Nelken sorgen für eine milde Entgiftung des Körpers und für Entspannung der Seele – daher der Name des Tees.

Geschmack und Wirkung

Teebeutel Emotional DetoxDer Tee schmeckt angenehm süß (durch das Süßholz) und ist sehr bekömmlich. Natürlich ersetzt der Tee keine medizinische Entgiftung des Körpers, wie es beim Fasten beispielsweise der Fall ist. Jedoch sorgt das bewusste Genießen für Entspannung.

Sprüche Emotional DetoxÜberraschung beim Öffnen der Teebeutel: die kleinen Weisheiten auf den Teebeutelschildern regen zum Nachdenken an und sind eine gelungene kleine Überraschung. Jeder Teebeutel enthält eine andere kleine Weisheit.

Weitere Infos über den Tee Emotional Detox

Ich habe den Tee bei Hugendubel gekauft, aber er ist auch online erhältlich. Kostenfaktor ca. 2,50 – 3,00 EUR. Wer mehr über die Firma Shoti Maa und deren Produkte erfahren möchte, kann auf die Website von Shoti Maa schauen.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 1.5/5 (4 Bewertungen)
Produkttest Tee "Emotional Detox" von Shoti Maa, 1.5 von 5 bei 4 Bewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>